Methode und Ablauf

Schritt für Schritt zum besserem Leben

Erfüllt sein heisst ganzheitlich im Leben zu stehen

Das Leben ganzheitlich zu betrachten bedeutet, seinen Geist, seinen Körper und seine Seele als Ganzes wahrzunehmen. Ganzheitliche Beratungs-Verfahren schärfen deine Selbstwahrnehmung und erhöhen deine Wertschätzung. Sie stellen dein inneres Gleichgewicht her und fördern Gesundheit und Vitalität. In meiner Beratung gebe ich dir das Rüstzeug für ein ausgeglichenes, erfülltes Leben an die Hand.

Statt ausbremsen lassen, «Flow» zulassen

Ich arbeite mit Menschen, die Blockaden auflösen und in den natürlichen Zustand ihres «Flows» gelangen wollen. Gemeinsam erforschen wir, wie persönliche Eigenschaften, Erfahrungen und Denkprozesse miteinander verknüpft sind und welche Situationen uns im Leben ausbremsen. Anders als bei einem gewöhnlichen Beratungsprozess führt die ganzheitliche Beratung zu einem tiefen Verständnis für die in dir ablaufenden Muster und deren nachhaltige Überwindung.

Viele Wege führen zur Veränderung – gemeinsam finden wir deinen

Mein Verfahren ist ein unterstützender, angeleiteter Prozess, der dir hilft, dein Leben aus einer anderen Perspektive zu verstehen. Je nach Person und Ziel kommen verschiedene Techniken und Werkzeuge zum Einsatz, die zu positiven Veränderungen anregen:

  • Ziel- und lösungsorientiertes Coaching
  • Kognitive Umstrukturierung
  • Stressbewältigungstechniken
  • Entspannungsübungen/Meditationsübungen
  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
  • Mentales Training
  • Emotional Freedom Technik (EFT)
  • Aufstellungsarbeit

Die grösste Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt

Damit du dich ganz auf deinen Prozess konzentrieren kannst und schnell Erfolge siehst, gebe ich dir mit meiner Beratung eine klare Struktur an die Hand. Schritt für Schritt kommen wir deinen Zielen näher, aber behalten immer deine Ausgangssituation als Ganzes im Blick.

  1. Individuelle Problemanalyse
  2. Ziel- und Lösungsorientierte Beratung & Coaching
  3. Ressourcenaktivierung
  4. Zielsetzungen
  5. Strategieentwicklung
  6. Interventionsmassnahmen
  7. Aktionsplan & terminierte Hausaufgaben